Referenz Auszug

Wir suchen einen Debitorenbuchhalter (m/w)

acl advanced commerce labs ist ein führender Full-Service E-Commerce Dienstleister für große Handelshäuser sowie Markenhersteller in Europa, und bietet Kompetenzen für Beratung, Umsetzung, Betrieb und Fulfillment von komplexen maßgeschneiderten Cross-Channel-Lösungen. Als Partner für den Handel von morgen vereint acl seit 1999 als Pionier im Online-Handel Software-Kompetenz mit Service-Kompetenz für komplette operative Geschäftsprozesse im Handel.

Zur Verstärkung des bestehenden Teams suchen wir ab sofort eine/n Mitarbeiter/in für den Standort Bärnbach.

Deine Aufgaben

  • Kontierung und Verbuchung von Zahlungsein- und Ausgängen sowie die Klärung von Differenzen
  • Verbuchung manueller Buchungsbelege
  • Berichts- und Mahnwesen im Debitorenbereich
  • Laufende Kontenabstimmung und Kontenpflege
  • Prüfung und Klärung der offenen Postenliste
  • Selbstständige Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen
  • Korrespondenz mit externen Ansprechpartnern
  • Mitwirkung bei einer kontinuierlichen Verbesserung der Prozesse innerhalb der Buchhaltung des Kunden

Unser Angebot

  • Ein interessanter Arbeitsplatz mit selbstständigen Tätigkeiten
  • Ein motivierendes und offenes Arbeitsklima
  • Fachliche und persönliche Weiterentwicklung innerhalb der Organisation
  • Ein spannendes und vielfältiges Aufgabengebiet in einem international tätigen, gut etablierten und wachsenden Unternehmen

 

Dein Profil

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (HAK, HLW,..)
  • Buchhalterprüfung
  • Gute EDV-Kenntnisse, Versierter Umgang mit MS Office (insbesondere Excel)
  • Freude mit regelmäßigen Arbeitsaufgaben mit unterschiedlichen Anforderungen
  • Genauigkeit, Zuverlässigkeit sowie eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Freude am Umgang mit Zahlen
  • Leistungswillen, Interesse sich einzubringen und zu gestalten

Bewerbungen an: jobs@acl.at! Wir freuen uns auf Sie!

Wir suchen einen Manager Business Intelligence (m/w)

acl advanced commerce labs ist ein führender Full-Service E-Commerce Dienstleister für große Handelshäuser sowie Markenhersteller in Europa, und bietet Kompetenzen für Beratung, Umsetzung, Betrieb und Fulfillment von komplexen maßgeschneiderten Cross-Channel-Lösungen. Als Partner für den Handel von morgen vereint acl seit 1999 als Pionier im Online-Handel Software-Kompetenz mit Service-Kompetenz für komplette operative Geschäftsprozesse im Handel.

Ihr Bereich

Die Business Intelligence Unit ist im Bereich Software Development & Systems Integration angesiedelt und umfasst die technische (Technologie, Plattformen, etc.) und operative Weiterentwicklung der BI-Kompetenzen. Dazu gehören aktuell bereits DWH, ETL-Prozesse, BI Cubes (Microsoft-SQL-Server BI), PowerBI-Komponenten (standalone und embedded) und eine Java-Spring-Web-Applikation, die als Schaufenster und Entrypoint (Dashboards, KPIs, bis hin zu Funktionsansteuerung) für die Kern-Applikation “ACL Market” dient. Zusätzlich verantwortet diese Unit das Reporting (Technologie und Report-Building).

Ihre Aufgaben
  • Aufbau eines Teams und disziplinarische und fachliche Führung der BI Unit
  • Technische Weiterentwicklung und nachhaltige Implementierung der BI-Strategie, in enger Zusammenarbeit mit dem Business Consulting
  • Verantwortung für die Umsetzung künftiger BI-Anforderungen
  • Sicherstellung eines effektiven, hoch verfügbaren Betriebs der BI-Umgebungen
  • Identifikation und Umsetzung weiterer Optimierungsansätze in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess
  • Erfassen und Beschreiben der konkreten Anforderungen (User Stories) für das Team zur Umsetzung (Technisches Projektmanagement)
  • Begleitung der Entwicklung von der Konzeption bis zur Abnahme
Unser Angebot
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein motivierendes und offenes Arbeitsklima
  • Viele Freiräume basierend auf Ihren Kompetenzen
  • Gut strukturierte Entwicklungs-Infrastruktur auf Basis von Jira, Confluence und Git(flow)
  • Zentral gelegenes, modernes Büro in Graz Lend
Ihr Profil
  • Laufende oder abgeschlossene technische Ausbildung (FH oder Universität) oder Berufserfahrung
  • Hohe Businessorientierung sowie Erfahrung im Bereich BI und Analytics
  • Erfahrung im Bereich DevOps und Schnittstellen
  • Praktische Erfahrung mit den üblichen Open-Source Tools & Frameworks von Vorteil
  • Erfahrung mit Datenbanken (idealerweise PostgreSQL und MS-SQL-Server)
  • Erfahrung in der Software-Entwicklung (idealerweise Java, .net, php)
  • Interesse sich einzubringen und zu gestalten
  • Eigenverantwortung und hohes Qualitätsbewusstsein
  • Offene und kommunikative Persönlichkeit

 

 

Hinweis gemäß §9 Abs. 2 GlBG: Das Mindest-Grundgehalt laut IT-KV beträgt € 2.332,00 / Monat bei Vollzeitbeschäftigung. Das tatsächliche Gehalt ergibt sich durch eine Einstufung in Abhängigkeit von deiner Ausbildung, Qualifikation und Erfahrung, und kann zusätzlich eine Überzahlung enthalten.

Bewerbungen an: jobs@acl.at. Wir freuen uns auf Sie!

Aktuelle Jobs

Zur Verstärkung des bestehenden, erfolgreichen Teams suchen wir MitarbeiterInnen für die Standorte Bärnbach und Graz. Alle offenen Job-Angebote finden Sie hier:

acl ist führender Dienstleister für große Handelshäuser und Markenhersteller in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Mit tiefgreifender Prozesskompetenz, sowie professionellen Softwarelösungen für den Online- wie den Stationär-Handel verbindet das Unternehmen beide Handelswelten.

Wir bieten Praktika in der Softwareentwicklung an (m/w)

acl advanced commerce labs ist ein führender Full-Service E-Commerce Dienstleister für große Handelshäuser sowie Markenhersteller in Europa, und bietet Kompetenzen für Beratung, Umsetzung, Betrieb und Fulfillment von komplexen maßgeschneiderten Cross-Channel-Lösungen. Als Partner für den Handel von morgen vereint acl seit 1999 als Pionier im Online-Handel Software-Kompetenz mit Service-Kompetenz für komplette operative Geschäftsprozesse im Handel.

Deine Aufgaben
  • Weiterentwicklung und Dokumentation unserer firmeneigenen Softwarelösung
  • Entwicklung von Testszenarien
  • Mitarbeit bei der Konzeption und Umsetzung von Schnittstellen entlang der E-Commerce Supply Chain
Dein Profil
  • Laufende bzw. abgeschlossene technische Ausbildung
  • Kenntnisse in Java, SQL, Javascript und CSS
  • Selbstorganisation & Freude an der Teamarbeit
  • Technische Affinität sowie Lernbereitschaft
  • Interesse daran sich einzubringen und unseren Entwicklungsprozess aktiv mit zu gestalten
  • Eigenverantwortung und Qualitätsbewusstsein
Unser Angebot
  • Mitgestaltung von E-Commerce-Projekten namhafter internationaler Retail-Marken
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein motivierendes und offenes Arbeitsklima
  • Selbständiges Tätigkeitsfeld mit Eigenverantwortung
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Gleitzeit-Vereinbarung
  • Freie Wahl der Entwicklungsumgebung und des Betriebssystems (Linux, Windows oder Mac)
  • Freie Standortwahl: Bärnbach (Bezirk Voitsberg) oder Graz Lend mit guter Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel

Bewerbungen an: jobs@acl.at. Wir freuen uns auf dich!

Wir suchen einen Technischen Projektleiter (m/w)

acl advanced commerce labs ist ein führender Full-Service E-Commerce Dienstleister für große Handelshäuser sowie Markenhersteller in Europa, und bietet Kompetenzen für Beratung, Umsetzung, Betrieb und Fulfillment von komplexen maßgeschneiderten Cross-Channel-Lösungen. Als Partner für den Handel von morgen vereint acl seit 1999 als Pionier im Online-Handel Software-Kompetenz mit Service-Kompetenz für komplette operative Geschäftsprozesse im Handel.

Ihre Aufgaben
  • Management und Abwicklung von E-Commerce Projekten namhafter internationaler Retailer
  • Enge Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Bestandskunden
  • Erfassen und Beschreiben der konkreten Anforderungen (User Stories)
  • Begleitung der Entwicklung von der Konzeption bis zur Abnahme
  • Konzeption und Entwicklung neuer Projekte für internationale Kunden
Unser Angebot
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein motivierendes und offenes Arbeitsklima
  • Viele Freiräume basierend auf Ihren Kompetenzen
  • Gut strukturierte Entwicklungs-Infrastruktur auf Basis von Jira, Confluence und Git(flow)
  • Zentral gelegenes, modernes Büro in Graz Lend
Ihr Profil
  • Laufende oder abgeschlossene technische Ausbildung (FH oder Universität) oder Berufserfahrung
  • Erfahrung im Shop- & Frontend-Bereich im PHP/Javascript Umfeld
  • Praktische Erfahrung mit den üblichen Open-Source Tools & Frameworks von Vorteil
  • Erfahrung mit OXID eSales oder Shopware von Vorteil
  • Erfahrung im Shop-Betrieb von Vorteil
  • Grunderfahrung im Online-Marketing / Performance Marketing von Vorteil
  • Interesse sich einzubringen und zu gestalten
  • Eigenverantwortung und hohes Qualitätsbewusstsein
  • Offene und kommunikative Persönlichkeit

Bewerbungen an: jobs@acl.at. Wir freuen uns auf Sie!

Wir suchen MitarbeiterInnen für unser E-Commerce Customer Interaction Center (m/w)

acl advanced commerce labs ist ein führender Full-Service E-Commerce Dienstleister für große Handelshäuser sowie Markenhersteller in Europa, und bietet Kompetenzen für Beratung, Umsetzung, Betrieb und Fulfillment von komplexen maßgeschneiderten Cross-Channel-Lösungen. Als Partner für den Handel von morgen vereint acl seit 1999 als Pionier im Online-Handel Software-Kompetenz mit Service-Kompetenz für komplette operative Geschäftsprozesse im Handel.

Deine Aufgaben

  • Erste Anlaufstelle für Endkundenanfragen zu Bestellungen und Bearbeitungsstati
  • Aktive Kundenkommunikation telefonisch, per Mail und per Chat
  • Sicherstellung der Auftragsabwicklung mittels Telefon, Mail und Chat
  • Reklamationsannahme und -bearbeitung
  • Dokumentation im Ticketmanagement System
  • Recherche-Tätigkeiten in unterschiedlichen IT – Applikationen
  • Outboundtelefonie

 

Dein Profil

  • In der Regel hast Du eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • Aktives Kommunizieren mit Kunden und Kollegen
  • Du bist selbstbewusst, freundlich, kundenorientiert und eigenständig
  • Du bist zeitlich flexibel, übernimmst auch Abenddienste bis 20 Uhr und Samstagdienste
  • Deine Deutschkenntnisse sind ausgezeichnet in Wort und Schrift
  • Sicheres Umgehen am PC mit MS Office, Outlook und Schreiben per Tastatur ist für Dich selbstverständlich.

Bewerbungen an: jobs@acl.at! Wir freuen uns auf Dich!

Wir suchen HTL Absolventen als technische IT-Support Mitarbeiter (m/w)

acl advanced commerce labs ist ein führender Full-Service E-Commerce Dienstleister für große Handelshäuser sowie Markenhersteller in Europa, und bietet Kompetenzen für Beratung, Umsetzung, Betrieb und Fulfillment von komplexen maßgeschneiderten Cross-Channel-Lösungen. Als Partner für den Handel von morgen vereint acl seit 1999 als Pionier im Online-Handel Software-Kompetenz mit Service-Kompetenz für komplette operative Geschäftsprozesse im Handel.

Deine Aufgaben

  • Analyse und Problemlösung von technischen Kundenanfragen zu unseren E-Commerce und Onlineshop Lösungen sowie Klassifizierung und Dispatching (Zuteilung) an die Umsetzungs-Teams
  • Unterstützung unserer Kunden bei der Verwendung der Systeme
  • Eigenständige Lösung von Tasks soweit möglich (Programmierung auf Basis von Java, php)
  • Erstellen von Kunden-Dokumentation, FAQs und Schulungsunterlagen
  • Aktives Einbringen zur laufenden Verbesserung des Support-Prozesses
  • Enge Zusammenarbeit und Kommunikation mit den IT Entwicklung-Teams
  • Sicherstellung der Autonomie der Betriebsabteilung (Programmierung-, Deployment-, Betriebsverantwortung)
  • Kontinuierliche Verbesserung der Software
  • Dokumentation und Kommunikation mit verschiedenen Stakeholdern

Unser Angebot

  • Abwicklung von E-Commerce-Projekten namhafter internationaler Retailer und Markenhersteller
  • Laufend neue Herausforderungen durch abwechslungsreiche und herausfordernde Projekte
  • Viele Freiräume
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Viel e-Commerce Wissen in wenig Zeit

Dein Profil

  • Gutes technisches Verständnis von Internet-Technologien
  • Technische Kenntnisse in Programmierung und Datenbank– je mehr Sprachen desto besser (HTML, Java, php, SQL, …)
  • Hohe Eigenverantwortung
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit und gute Teamfähigkeit
  • Hohes Qualitätsbewusstsein
  • Hohe Eigeninitiative, stilsicheres Deutsch, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Bewerbungen an: jobs@acl.at! Wir freuen uns auf Dich!

Wir suchen einen PHP Entwickler (m/w)

acl advanced commerce labs ist ein führender Full-Service E-Commerce Dienstleister für große Handelshäuser sowie Markenhersteller in Europa, und bietet Kompetenzen für Beratung, Umsetzung, Betrieb und Fulfillment von komplexen maßgeschneiderten Cross-Channel-Lösungen. Als Partner für den Handel von morgen vereint acl seit 1999 als Pionier im Online-Handel Software-Kompetenz mit Service-Kompetenz für komplette operative Geschäftsprozesse im Handel.

Deine Aufgaben

  • Betreuung, Weiterentwicklung und Dokumentation unserer E-Commerce-Plattformen auf Basis von PHP/MySQL
  • Umsetzung von Modulen und Templates sowie die Überarbeitung bestehender Webshops in Kooperation mit externen Agenturen
  • Konzeption und Entwicklung neuer acl Projekte für internationale Kunden

Dein Profil

  • Laufende bzw. abgeschlossene technische Ausbildung, alternativ einschlägige Berufserfahrung
  • Kenntnisse der objektorientierten Softwareentwicklung mit PHP, CSS, Javascript
  • Sicherer Umgang mit Datenbanken und SQL (z.B. mit MySQL, PostgreSQL)
  • Erfahrung in der Umsetzung von E-Commerce Projekten von Vorteil.
  • Interesse daran sich einzubringen und unseren Entwicklungsprozess aktiv mit zu gestalten
  • Eigenverantwortung und Qualitätsbewusstsein

Unser Angebot

  • Abwicklung von E-Commerce-Projekten namhafter internationaler Retail-Marken
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein motivierendes und offenes Arbeitsklima
  • Viele Freiräume basierend auf Ihren Kompetenzen
  • Gute Work-Life Balance durch saubere Projektplanung
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Gleitzeit-Vereinbarung
  • Gut strukturierte Entwicklungs-Infrastruktur auf Basis von Jira, Confluence und Git(flow)
  • Freie Wahl der Entwicklungsumgebung und des Betriebssystems (Linux, Windows oder Mac)
  • Zentral gelegenes Büro mit guter Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel im Bezirk Lend
  • Optional Tiefgaragenparkplätze verfügbar

Bewerbungen an: jobs@acl.at. Wir freuen uns auf Sie!

Unsere News

Solutions

Ob komplette E-Commerce-Softwarelösungen vom Online-Shop zum Produktinformations-Management-System, ob Versand- oder Lager-Logistik oder der vollständige Betrieb Ihres Online-Geschäfts – mit der konsequenten Digitalisierung aller Ihrer Prozesse steigern Sie die Effizienz und Wertschöpfung Ihres Unternehmens.

Impressum & AGB

ACL advanced commerce labs GmbH

Sitz der Gesellschaft
Sackstraße 4
8010 Graz
office@acl.at

Geschäftsführer
DI (FH) Andreas Pesenhofer
Mag. Thomas Erkinger

UID: ATU49182904
Firmenbuchnummer: FN 193540 v

Landesgericht für ZRS Graz
Marburger Kai 49
8010 Graz

// Download AGB Software
// Download AGB Training

ACL insight

ACL insight vereint die verschiedensten E-Commerce-Aspekte, wie Kunden-, Order-, Risiko-, Paymentmanagement, als auch Logistikdisziplinen und bündelt deren Fachansprüche in einer Real-Time Webapplikation.

Die interdisziplinäre Betrachtung der Aspekte ermöglicht es Zusammenhänge zwischen einzelnen E-Commerce Prozessen zu erkennen und Rückschlüsse auf Prozessschwächen und -stärken aufzudecken (z.B.: Führt eine spezifische Bonitätsprüfung im Online Shop zu einer Bestellung und Auslieferung der Ware im Lager bzw. zu einem Zahlungseingang in der Debitorenbuchhaltung).

Dabei wird der holistische Blick der Daten (bspw. durch ein interaktives Dashboard) durch die detaillierte Sicht der dahinterliegenden Einzelfälle (sei es die Sicht auf einen Kunden, eine Bestellung, einen Artikel oder auch – auf technischer Ebene – ein einzelner Webservice Request) gestützt, um ManagerInnen als auch SachbearbeiterInnen hundertprozentige Transparenz und Aufschlüsse über Prozesse zu gewährleisten. Alle Daten werden hierbei aus der inhouse entwickelten Fulfillment Lösung bzw. über die Anbindung von externen Systemen gewonnen.

Die verschiedenen Inhalte der einzelnen Disziplinen, die Sights genannt werden, können über ein Rechte und Rollenkonzept einzeln bzw. gesamtheitlich betrachtet werden.
Alle Sights wurden durch die Zusammenführung einzelner Anforderungen verschiedenster Kunden und durch die langjährige Erfahrung aus zahlreichen E-Commerce Projekten definiert, um den gesamten E-Commerce Wertschöpfungsprozess auf inhaltlicher und logischer Ebene strukturiert darzustellen. Die Herausforderung hierbei war es, alle Aspekte und Anforderungen verschiedenster Stakeholder bestmöglich zu erfüllen und gesammelt in einer Applikation abzubilden. Um für den schnell wandelnden E-Commerce Markt gerüstet zu sein, werden alle Sights ständig erweitert und angepasst.

ACL insight setzt auf State-of-the-art Technologien. Das bedeutet: 100%ig Fokus auf Darstellung/Präsentation, Responsive-Design, und eine hohe Geschwindigkeit zwischen Prototyp und Produkt, dementsprechend eine geringe time-to-market. Die serviceorientierte Architektur erlaubt es Inhalte über offene Schnittstellen sofort auf anderen Plattformen (bspw. Apps) zu exportieren und einzubinden.

Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden wird die Umsetzung von individuellen Spezialanforderungen und Sonderprozesse (sowie Einbindungen von Systemen) gewährleistet. Unterstützt von Multimandantenfähigkeit und einem ausgefeilten User- bzw. Rechte- und Rollensystem ergibt sich damit eine mächtige Software, die sich auf alle Kernanforderungen im E-Commerce fokussiert.

MARKET professional™

Mit MARKET professional™ lassen sich komplexe internationale Multichannel-E-Commerce-Projekte abbilden und betreiben. Die Software ermöglicht den vollständigen Betrieb aller Prozesse, die in ‚elektronischen Filialen‘ abzubilden sind.

MARKET professional™ fungiert technisch gesehen zusätzlich Schnittstellen-Hub und zentrale Datendrehscheibe (Middleware) zwischen der Shopsoftware (zB. IBM Webshpere, Hybris, OXID), Onlinemarketing & Sales-Tools (zB. Econda), ERP-Systemen (zB. SAP), Payment Anbietern (zB. PayUnity), Risk Management Anbietern (zB. Boniversum) sowie den Transport- und Logistiksystemen (zB. viad@t, inconso oder WAMAS).

Die Echtzeit-Verarbeitung der Daten entlang der gesamten Supply Chain von der Disposition über Bestelleingang, Logistik, Payment bis hin zu Versand und Track & Trace ermöglicht es, sämtliche Prozesse transparent und effizient abzuwickeln.

Der flexible Aufbau – und die Möglichkeit zur selektiven Auswahl einzelner Module – ermöglicht individuelle und maßgeschneiderte Lösungen.

MARKET professional™ konsolidiert alle E-Commerce-Prozesse, vom Auftragsmanagement über Kundenservice, Warenwirtschaft und Bestandsführung, Zahlungswesen, Debitorenbuchhaltung, Risikomanagement, Management von Produktinformationen, Performance Reporting bis hin zu Logistik und Retourenmanagement.

acl als Innovationstreiber

Innovativ mit den zukünftigen Möglichkeiten des Handels umzugehen – dafür steht acl. Die acLabs – die Innovationslabs von acl – sind Vorreiter, Berater bereits kompetenter Kunden und gleichzeitig verlässlich mit ausgereiften Lösungen.

acl ist im digitalen Handel der Innovationstreiber am Puls der Zeit, und agiert als Vorreiter und Berater bereits kompetenter Kunden. Durch das umfangreiche Portfolio an zukunftsweisenden Produkten kann die acl die gesamte Customer Journey und alle Touchpoints optimal bedienen.

Gleichzeitig ist acl durch die langjährige Erfahrung ein zuverlässiger Partner mit ausgereiften Lösungen, für den Projekte keine Experimente sind und der den Erfolg seiner Projekte zu 100% garantieren kann.

Viele einzelne Puzzleteile oder ein Gesamtkunstwerk?

CASH Plus

CASH Plus ist eine maßgeschneiderte Kassensoftware für den Einzelhandel und wurde speziell auf die Bedürfnisse der Modebranche zugeschnitten. CASH Plus bietet Ihnen genau die Funktionalität, die Sie für Ihre tägliche Arbeit benötigen. Maßgeschneidert für den Mode-, Schuh-, Sport- und Facheinzelhandel. Zusätzlich zur umfangreichen Standardfunktionalität kann der Arbeitskomfort durch die Benutzung intelligenter Zusatzmodule wie Bankomatfunktion, Kundenreklamation, Gutschein- und Gutschriftenverwaltung oder Rabattarten noch deutlich erweitert werden.

RETAIL Professional™

RETAIL professional wurde speziell für die Belange des Einzelhandels konzipiert und vereint die Funktionen der Warenwirtschaft mit einer Kassensoftware, die alle Einsatzbereiche abdeckt. Die automatische Datenübergabe aus der Kassensoftware in RETAIL professional garantiert dabei aktuelle Datenbestände und ermöglicht dem Kunden so eine exakte Planungs- und Dispositionsarbeit, davon profitiert selbstverständlich auch der Einkauf und die Lagerhaltung.

Statistikfunktionen und die grafische Aufbereitung der Daten vermitteln ein übersichtliches Bild der unternehmensrelevanten Kennzahlen. Filialtransfer- und Kommisionierungsmodule ergänzen den mächtigen Leistungsumfang, der selbstverständlich auch Module wie Bankomatfunktionen, Kundenreklamationen, Gutschriftenverwaltung, Rabattstaffelungen und so weiter umfasst. RETAIL professional ist die bestmögliche Basis für Ihr Business, egal ob Sie nun in der Textilbranche oder einer ähnlich gelagerten Einzelhandelsunternehmung tätig sind.

Besonderes Augenmerk wurde bei der Entwicklung von Retail professional auf ein durchgängiges Benutzerinterface gelegt, dadurch wird eine intuitive Bedienung und kurze Einlernphasen garantiert. Visuelle Datenbanken – wie beispielsweise die Produktbilddatenbank – unterstützen das Verkaufspersonal in ihrer täglichen Arbeit optimal und schaffen so die Basis für verbesserte Kundennähe.

Ein Highlight der besonderen Art ist die permanente Inventur. Durch sie wird eine präzise Situationsanalyse für alle Geschäftsprozesse ermöglicht. Das perfekte Tool für Controlling und Geschäftsführung. Selbst eine genaue Stichtags-Lagerbewertung ist Teil dieses Moduls. Selbstverständlich können Sie die Daten auch in Microsoft Office-Umgebungen (wie Excel oder Word) weiterbearbeiten und verfeinern.

Auf Artikelebene erkennen Sie Topseller und reagieren auf mögliche Trends zeitgerecht. Die Renner/Pennerliste von Retail professional gibt Ihnen auf Knopfdruck Aufschluss über die vom Kunden angenommenen Angebote – das wiederum kann in Ihren Einkauf einfließen.

RETAIL professional™ ist die bewährte Basis für Ihr Business, egal ob Sie nun in der Textilbranche oder einer ähnlich gelagerten Einzelhandelsunternehmung tätig sind.

Ihre E-Commerce Auslage

Wir setzen Ihren Multichannel Onlineshop auf Basis einer individuellen Beratung und Konzeption professionell um, als Einzelprojekt oder im Rahmen eines Gesamtpaketes. Dabei bauen wir auf marktführende Onlineshop-Lösungen und passen diese optimal Ihren Bedürfnissen an.

Falls Sie bereits über einen angestammten Kreativ- und Designpartner verfügen, arbeiten wir bei der Umsetzung des Shops eng mit diesem zusammen. Alternativ bringen wir als Generalunternehmer für Ihr E-Commerce-Projekt auch sehr gerne erfahrene Agenturen aus unserem Partnernetzwerk mit an Bord.

Die Einbindung unserer strategischen Kooperationspartner in den Bereichen Shopcontrolling, Recommendation, zielgenaue Suchoptionen, AdEngines und Newslettermarketing garantiert, dass Sie immer auf dem neuesten technischen Stand sind.

Innovationen, Zusatzfeatures, Applikationen und vieles mehr können wir flexibel für sie umsetzen. Dabei legen wir besonders Wert auf Datensicherheit, konstant starke Performance und Funktionalität sowie Suchmaschinenoptimierung, Skalierbarkeit, Transparenz und Flexibilität.

Als erfahrener Partner im dauerhaften Betrieb Ihres Shops sorgen wir für eine hochperformante Lösung, höchste Verfügbarkeit sowie optimales Load Balancing.

acl als Generalunternehmer

Wir verstehen uns als Komplettanbieter: Neben der technischen Lösung bieten wir den vollständigen Betrieb Ihres Online-Geschäfts an. In diesem Fall treten wir als kompetenter E-Commerce Business Process Outsourcing Partner für Fulfilment Services auf.

Wir verstehen uns als Komplettanbieter: Neben der technischen Lösung bieten wir den vollständigen Betrieb Ihres Online-Geschäfts an. In diesem Fall treten wir als kompetenter E-Commerce Business Process Outsourcing Partner für Fulfillment Services auf.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Die modular gestaltete Dienstleistung ermöglicht dem Kunden einen Kick-Start ins professionelle Online-Business und stellt höchste Kosteneffizienz, Skalierbarkeit und eine perfekte Kundenbetreuung sicher.

efiliale

Wir stehen Ihnen als Generalunternehmer für State-of-the-Art-Komplettlösungen zur Verfügung & betreiben Ihre ‚elektronische Filiale‘!

Logistic Fulfilment

Als ‘E-Commerce Generalunternehmer’ steuern wir für unsere Kunden je nach Anforderung die Versand- und Lagerlogistik.Dabei agieren wir innerhalb der logistischen Aufgabenstellungen branchenspezifisch und arbeiten in der Leistungserbringung mit ausgewählten Logistik-Experten zusammen.

Wir steuern für Sie die Versandlogistik national, sowie international und stellen sicher, dass Ihre Sendungen sicher und pünktlich ankommen, egal ob Paket, Stück- oder Sperrgut.

Logistische Flexibilität – ‘Cloud Logistik’
Mit unseren E-Commerce Lösungen ist vernetztes E-Commerce Logistik Fulfillment realisierbar. Ausgehend von ‘Click&Collect-Modellen’, ‘Picking-from-any-Stocks’ oder ‘Versand aus der Filiale-Ansätzen’ ermöglichen wir schon heute Lösungen, die auf die Veränderungen von morgen vorbereitet sind und die Weiterentwicklung hin zu einer optimierten, flexiblen und zukunftsfähigen Logistik-Lösung sicherstellen. ‘Cloud Logistik’ ist eine Antwort auf steigende logistische Anforderungen im E-Commerce.

Kontakt & Standorte

acl | Firmensitz

Sackstraße 4
A-8010 Graz

Phone:
+43 800 22 33 23

Email:
office@acl.at

acl | Standort Wels

Reinberghof 2, 1.OG
A-4600 Thalheim bei Wels

Phone:
+4­3 7242 93021 100
+43 820 500 603 (Software Service-Desk)

Email:
office.wels@acl.at

acl | acLabs

Keplerstraße 69 / Mühlgasse 64
A-8020 Graz

Phone:
+43 800 22 33 23

Email:
aclabs@acl.at

acl | Standort Bärnbach

Telepark 1
A-8572 Bärnbach

Phone:
+43  3142 24 71 600

Email:
office@acl.at

acl | Standort München

Airport Business Centre
Am Söldnermoss 17, D-85399 Hallbergmoos/München

Phone:
+43 800 22 33 23

Email:
office@acl.at

acl Standort in Bärnbach bei Graz

Wir suchen einen Enterprise Software Developer (m/w)

acl advanced commerce labs ist ein führender Full-Service E-Commerce Dienstleister für große Handelshäuser sowie Markenhersteller in Europa, und bietet Kompetenzen für Beratung, Umsetzung, Betrieb und Fulfillment von komplexen maßgeschneiderten Cross-Channel-Lösungen. Als Partner für den Handel von morgen vereint acl seit 1999 als Pionier im Online-Handel Software-Kompetenz mit Service-Kompetenz für komplette operative Geschäftsprozesse im Handel.

Deine Aufgaben
  • Betreuung und Weiterentwicklung unserer individuellen, webbasierten E-Commerce-Plattform auf Basis von Java bzw. PHP
  • Konzeption von optimalen technischen Lösungswegen
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Projektleiter und dem Team
Unser Angebot
  • Abwicklung von E-Commerce-Projekten namhafter internationaler Retail-Marken
  • Laufend neue Herausforderungen durch abwechslungsreiche und herausfordernde Projekte
  • Projekte mit sehr breitem technischen Spektrum (Frontend-, Backend-, Datenbank-, Reporting- und Schnittstellen-Programmierung)
  • Technische Freiräume basierend auf Ihrer Kompetenz
  • Teamorientierte Zusammenarbeit in einem jungen und dynamischen Umfeld
  • Ein positives und offenes Arbeitsklima

Bewerbungen an: jobs@acl.at! Wir freuen uns auf Dich!

Wir suchen einen PHP Entwickler (m/w)

acl advanced commerce labs ist ein führender Full-Service E-Commerce Dienstleister für große Handelshäuser sowie Markenhersteller in Europa, und bietet Kompetenzen für Beratung, Umsetzung, Betrieb und Fulfillment von komplexen maßgeschneiderten Cross-Channel-Lösungen. Als Partner für den Handel von morgen vereint acl seit 1999 als Pionier im Online-Handel Software-Kompetenz mit Service-Kompetenz für komplette operative Geschäftsprozesse im Handel.

Deine Aufgaben

  • Betreuung und Weiterentwicklung unserer E-Commerce-Plattform auf Basis von PHP.
  • Umsetzung von Modulen und Templates (Smarty) für OXID eshop.
  • Konzeption von optimalen technischen Lösungen.
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Projektleiter und dem Team.

Unser Angebot

  • Laufend neue Herausforderungen durch abwechslungsreiche und herausfordernde Projekte.
  • Projekte mit sehr breitem technischen Spektrum (Frontend-, Backend-, Datenbank-, Reporting- und Schnittstellen-Programmierung).
  • Technische Freiräume basierend auf deinen Kompetenzen.
  • Teamorientierte Zusammenarbeit in einem jungen und dynamischen Umfeld.
  • Ein positives und offenes Arbeitsklima.

Bewerbungen an: jobs@acl.at! Wir freuen uns auf Dich!

Wir suchen einen Frontend Entwickler (m/w)

acl advanced commerce labs ist ein führender Full-Service E-Commerce Dienstleister für große Handelshäuser sowie Markenhersteller in Europa, und bietet Kompetenzen für Beratung, Umsetzung, Betrieb und Fulfillment von komplexen maßgeschneiderten Cross-Channel-Lösungen. Als Partner für den Handel von morgen vereint acl seit 1999 als Pionier im Online-Handel Software-Kompetenz mit Service-Kompetenz für komplette operative Geschäftsprozesse im Handel.

Deine Aufgaben

  • Planung / Konzeption von individuellen Kundenlösungen im eCommerce Umfeld.
  • Neuentwicklung von Applikationen für Web und Mobile sowie die Wartung bestehender Systeme.
  • Umsetzung als responsive Lösungen via Javascript, HTML5, CSS3.
  • Umsetzung und Integration von serverseitigen Schnittstellen (PHP).
  • Zusammenarbeit mit externen Agenturen.
  • Weiterentwicklung interner Prozesse, eingesetzter Frameworks und Development-Infrastruktur.
  • Dokumentation und Kommunikation von Lösungen, Prozessen und Systemen.

Unser Angebot

  • Abwicklung von E-Commerce-Projekten namhafter internationaler Retailer und Markenhersteller.
  • Enge Zusammenarbeit in kleinen Projektteams.
  • Laufend neue Herausforderungen durch abwechslungsreiche und herausfordernde Projekte.
  • Große Freiräume in der Projektumsetzung – wir freuen uns über Eigeninitiativen.
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit für namhafte Kunden im In- und Ausland.
  •  Viel e-Commerce Wissen in wenig Zeit.

Bewerbungen an: jobs@acl.at! Wir freuen uns auf Dich!

Wir suchen einen Frontend Entwickler (m/w)

acl advanced commerce labs ist ein führender Full-Service E-Commerce Dienstleister für große Handelshäuser sowie Markenhersteller in Europa, und bietet Kompetenzen für Beratung, Umsetzung, Betrieb und Fulfillment von komplexen maßgeschneiderten Cross-Channel-Lösungen. Als Partner für den Handel von morgen vereint acl seit 1999 als Pionier im Online-Handel Software-Kompetenz mit Service-Kompetenz für komplette operative Geschäftsprozesse im Handel.
Deine Aufgaben
  • Planung / Konzeption von individuellen Kundenlösungen im eCommerce Umfeld.
  • Neuentwicklung von Applikationen für Web und Mobile sowie die Wartung bestehender Systeme.
  • Umsetzung als responsive Lösungen via Javascript, HTML5, CSS3.
  • Umsetzung und Integration von serverseitigen Schnittstellen (PHP).
  • Zusammenarbeit mit externen Agenturen.
  • Weiterentwicklung interner Prozesse, eingesetzter Frameworks und Development-Infrastruktur.
  • Dokumentation und Kommunikation von Lösungen, Prozessen und Systemen.
Unser Angebot
  • Abwicklung von E-Commerce-Projekten namhafter internationaler Retailer und Markenhersteller.
  • Enge Zusammenarbeit in kleinen Projektteams.
  • Laufend neue Herausforderungen durch abwechslungsreiche und herausfordernde Projekte.
  • Große Freiräume in der Projektumsetzung – wir freuen uns über Eigeninitiativen.
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit für namhafte Kunden im In- und Ausland.
  •  Viel e-Commerce Wissen in wenig Zeit.
Bewerbungen an: jobs@acl.at! Wir freuen uns auf Dich!

Software

Stationäre und digitale Handelswelt greifen immer stärker ineinander. acl hat die Software-Lösungen, die Prozesskompetenz und das Know-how, um die beiden Welten miteinander zu verbinden. Auftragsabwicklung, Logistik und Kundenservice – mit acl als Abwicklungspartner bleiben Sie future fit!

Cross Channel Solutions

Kunden erwarten sich eine ubiquitäre Erreichbarkeit und durchgängige Präsenz über alle möglichen Kanäle hinweg (Filialen, Onlineshop, Mobile, Social Media, TV/Radio, Print usw.).

Der stationäre Handel allein kann hier durch limitierte Öffnungszeiten nicht mithalten. Wir raten daher, den Schritt in den Online-Handel zu vollziehen, um dem veränderten Kundenverhalten Rechnung zu tragen und dem Kunden die Möglichkeit einzuräumen, im Laufe des Informations- und Kaufprozesses ohne Informationsverlust zwischen den Kanälen zu wechseln.

Die Zielsetzung von Cross-Channeling ist es, die Gesamtprofitabilität zu erhöhen: Cross-Channel-Kunden geben mehr Geld aus als Kunden, welche lediglich von einem Vertriebsweg Gebrauch machen. Zusätzlich steigt der Umsatz durch Neukunden aus neu angebotenen Kanälen.

Als weitere Zielsetzung von Cross-Channeling kann die Erhöhung der Kundenbindung genannt werden: Die im stationären Handel nach wie vor herrschende Anonymität des Kunden kann durchbrochen werden; damit ist eine durchgängige „Individualisierung der Kundenbeziehung“ möglich.

Cross Channel Commerce ist kundengetrieben!
Wenn Sie die Erwartungen Ihrer Kunden nicht erfüllen, tut es ein anderer!

Über uns

acl ist führender Dienstleister für große Handelshäuser und Markenhersteller in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Mit tiefgreifender Prozesskompetenz, sowie professionellen Softwarelösungen für den Online- wie den Stationär-Handel verbindet das Unternehmen beide Handelswelten.

Als professioneller Abwicklungspartner für den Handel offeriert acl wirksame Services: Vom Outsourcing kompletter Geschäftsprozesse– etwa Auftragsabwicklung, Kundenservice oder Logistik. Zusätzlich liegt besonderes Augenmerk auf dem erfolgskritischen Prozess des Personaltrainings: acl bietet Konzeption und Abwicklung von Ausbildungsmodulen oder gesamten maßgeschneiderten Akademien für Filialisten.
acl betreut seine Kunden von den Standorten in Bärnbach/Graz, Wels und München aus und beschäftigt rund 100 Mitarbeiter.

Seit 1999 ist acl ein Pionier im Online-Handel und betrachtet das Thema dabei insbesondere aus dem Blickwinkel der dahinterliegenden Prozesse, die von jenen im Stationär-Handel massiv abweichen. Aus dutzenden Kundenanforderungen ist so die Software MARKET professional™ entstanden, die es acl ermöglicht, sämtliche Online-spezifischen Prozesse abzubilden – vom Kundenservice bis hin zur Logistik. Mit dem Softwareprodukt RETAIL professional™ beherrscht acl zugleich die klassische Domäne des stationären Handels– und kann so als echter Cross-Channel-Dienstleister alle Vertriebskanäle eng miteinander verzahnen.

ACL insight

ACL insight vereint die verschiedensten E-Commerce-Aspekte, wie Kunden-, Order-, Risiko-, Paymentmanagement, als auch Logistikdisziplinen und bündelt deren Fachansprüche in einer Real-Time Webapplikation.

Die interdisziplinäre Betrachtung der Aspekte ermöglicht es, Zusammenhänge zwischen einzelnen E-Commerce Prozessen zu erkennen und Rückschlüsse auf Prozessschwächen und -stärken aufzudecken (z.B.: Führt eine spezifische Bonitätsprüfung im Online Shop zu einer Bestellung und Auslieferung der Ware im Lager bzw. zu einem Zahlungseingang in der Debitorenbuchhaltung).

Dabei wird der holistische Blick der Daten (bspw. durch ein interaktives Dashboard) durch die detaillierte Sicht der dahinterliegenden Einzelfälle (sei es die Sicht auf einen Kunden, eine Bestellung, einen Artikel oder auch – auf technischer Ebene – ein einzelner Webservice Request) gestützt, um ManagerInnen, als auch SachbearbeiterInnen hundertprozentige Transparenz und Aufschlüsse über Prozesse zu gewährleisten. Alle Daten werden hierbei aus der inhouse entwickelten Fulfillment Lösung, bzw. über die Anbindung von externen Systemen gewonnen.

Die verschiedenen Inhalte der einzelnen Disziplinen, die Sights genannt werden, können über ein Rechte- und Rollenkonzept einzeln bzw. gesamtheitlich betrachtet werden.
Alle Sights wurden durch die Zusammenführung einzelner Anforderungen verschiedenster Kunden und durch die langjährige Erfahrung aus zahlreichen E-Commerce Projekten definiert, um den gesamten E-Commerce Wertschöpfungsprozess auf inhaltlicher und logischer Ebene strukturiert darzustellen. Die Herausforderung hierbei war es, alle Aspekte und Anforderungen verschiedenster Stakeholder bestmöglich zu erfüllen und gesammelt in einer Applikation abzubilden. Um für den schnell wandelnden E-Commerce Markt gerüstet zu sein, werden alle Sights ständig erweitert und angepasst.

ACL insight setzt auf State-of-the-art Technologien. Das bedeutet: 100%iger Fokus auf Darstellung/Präsentation, Responsive-Design, eine hohe Geschwindigkeit zwischen Prototyp und Produkt und eine dementsprechend geringe time-to-market. Die serviceorientierte Architektur erlaubt es, Inhalte über offene Schnittstellen sofort auf anderen Plattformen (bspw. Apps) zu exportieren und einzubinden.

ACL advanced commerce labs GmbH

8572 Bärnbach
Telepark 1

Unsere Support-Hotline finden Sie in Ihrem MARKET professional™.

ACL advanced commerce labs GmbH

4600 Thalheim bei Wels
Reinberghof 2

Phone: +4­3 820 500 603 (Servicedesk)

acl als Innovationstreiber

Innovativ mit den zukünftigen Möglichkeiten des Handels umzugehen – dafür steht acl. Die acLabs – die Innovationslabs von acl – sind Vorreiter, Berater bereits kompetenter Kunden und gleichzeitig verlässlich mit ausgereiften Lösungen.

acl ist im digitalen Handel der Innovationstreiber am Puls der Zeit, und agiert als Vorreiter und Berater bereits kompetenter Kunden. Durch das umfangreiche Portfolio an zukunftsweisenden Produkten, kann die acl die gesamte Customer Journey und alle Touchpoints optimal bedienen.

Gleichzeitig ist acl, durch die langjährige Erfahrung, ein zuverlässiger Partner mit ausgereiften Lösungen, für den Projekte keine Experimente sind und der den Erfolg seiner Projekte zu 100% garantieren kann.

Incentives

Teams, die bereit sind, Leistungen zu bringen und sich mehr als gefordert für das Unternehmen einsetzen, sind in der heutigen Zeit schwer zu finden und oft noch schwerer zu binden.

Gerade deshalb sind monetäre Anreize im Sinne von Prämien nicht immer ausreichend, Mitarbeiter wünschen sich Wertschätzung und diese wird im deutschsprachigen Raum immer häufiger – nach dem amerikanischen Vorbild – in Form von Incentives gewährt.

Feedback unserer Kunden

Mag. Petra Andexlinger, C+C Pfeiffer

"Das TRINKWERKer-TEAMBUILDING war ein voller Erfolg

Die Zusammenarbeit mit acl gestaltet sich nach dem Briefing-Termin immer sehr eng und sehr professionell. Gegenseitige Ideen werden eingebracht und idealtypisch „an einem Strang ziehend“ umgesetzt. Frau Veronika Göttl, unserer Trainerin in Sachen Teambuilding, ist bei den Events immer wieder mehr Kollegin als Trainerin. Toll, wie sie sich in unsere Branche hineinversetzen kann.

Ziele hatten wir beim TRINKWERKer-Teambuilding einige:

gegenseitiges Kennenlernen und Vernetzung der MitarbeiterInnen aus 3 Unternehmen
Kennenlernen des jeweiligen Sortiments und der Besonderheiten mittels einer Wein- und Spirituosenverkostung
Förderung und Stärkung der Verkaufskompetenz
Das alles unter dem Hauptziel – WIR SIND EIN TEAM: die TRINKWERKer

Das Teambuilding-Event war DER Grundstein für TRINKWERK und einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren.

Ich bedanke mich sehr herzlich für die ausgezeichnete Zusammenarbeit!"

Let's have fun?

Betriebliche Gesundheitsförderung

In Zeiten des demografischen Wandels in Österreich werden auch Ihre Arbeitnehmer älter. Um diese Mitarbeiter möglichst lange und gesund im Unternehmen halten zu können, braucht es spezielle Programme.

Gleichzeitig werden Themen wie Vereinbarkeit von Familie und Beruf (häufig gleichzusetzen mit Burnout Prävention, vor allem bei Frauen) und damit einhergehend die Flexibilisierung der Arbeitszeiten immer präsenter.

acl bietet ein umfassendes Netzwerk und kennt Spezialisten für einzelne Themenbereiche, um Sie zu unterstützen.

Feedback unserer Kunden

Veronika Zarzer, Premedia GmbH

„Das Work-Life Balance Seminar hatte eine sehr angenehme Gruppegröße zum Arbeiten. Mit den ausgiebigen Spaziergängen und Gesprächen draußen habe ich wieder mehr Verbundenheit zur Natur gefunden und die Wichtigkeit des Regens wieder schätzen gelernt.
Außerdem wurde die Achtsamkeit in Bezug auf unser gesamtes Umfeld geschult – um das Gleichgewicht im Alltag zu finden und zu halten. Wir mussten unsere Defizite herausfinden (Gesellschaft, Gesundheit, Arbeit, Familie) und daran arbeiten.
In extremen Stress-Situationen konnte ich es noch nicht umsetzen, bei „leichtem“ Stress bin ich nun aufmerksamer und gönne mir mehr Ruhephasen.“

Mitarbeitergesundheit - (k)ein Thema?

Methodisches Arbeiten

Methodisch zu arbeiten erleichtert das Arbeitsleben ungemein. Erkennen Ihre Mitarbeiter die Sinnhaftigkeit hinter diesem Thema und lernen verschiedenste Methoden kennen, so werden Aufgaben und Projekte strukturierter abgearbeitet.

Feedback unserer Kunden

Mag. Gino Cuturi, MBA, Oberösterreichische Nachrichten

„Die Zusammenarbeit war in alle Modulen besonders praxisorientiert und spannend. Die Trainer haben sowohl auf allgemeine Trends im Verkauf sowie Trends im der Medienbranche Rücksicht genommen und konnten so einfacher einen Bezug zu unseren Mitarbeiter aufbauen, der sich über alle Module hinweg gehalten bzw. noch gesteigert werden konnte“
Wir freuen uns, ein so tolles Team gewonnen zu haben!“

Nur ein Genie beherrscht das Chaos?

Umgang mit Veränderungen

Veränderungen im Unternehmen sind omnipräsent, von strukturellen Veränderungen bis hin zur Neuausrichtung einzelner Teams.

Mitarbeiter reagieren sehr unterschiedlich auf Veränderungen. Manche gehen mit Veränderungen wie selbstverständlich um, andere schweigen und machen sich möglicherweise bereits auf die Suche nach einem neuen Job. Daher muss mit Veränderungen offen umgegangen und den Mitarbeitern Sicherheit gegeben werden.

Feedback unserer Kunden

Michael Ess, Intersport Arlberg

„Bei uns im Team von Intersport Arlberg stehen Mitarbeiter schon seit vielen Jahren im Fokus. Ein Ziel, das wir auch schon länger im Auge haben, ist ein nachhaltiges Mitarbeiter- Entwicklungskonzept auf die Beine zu stellen, das besonders die Förderung von jungen Talenten, die später einmal zu Keyplayern des Unternehmens werden könnten, in den Vordergrund stellt.
Gemeinsam mit Gottlieb Patsios und Thomas Lebesmühlbacher ist es uns gelungen, ein Konzept zu entwickeln, welches sowohl von den Führungskräften als auch von den Mitarbeitern begeistert mitgetragen wird.
Wir sind nun mitten in der Umsetzung und überzeugt dass wir einen deutlichen Schritt zu mehr Effizienz, bei gleichzeitiger Entlastung der Führungskräfte schaffen werden. Unser Projekt MAE2020 – so nennen wir diese Mitarbeiterentwicklungs-Initiative – ist auf gutem Kurs, dank der Unterstützung von acl und dem zur Verfügung gestellten Beraterteam.“

Das einzig beständige ist die Veränderung?

Employer Branding & Rekrutierung

Die richtigen Mitarbeiter zu finden, stellt eine große Herausforderung dar. Das klassische Bewerbungsverfahren reicht oftmals nicht aus, um beispielsweise eine große Anzahl von Mitarbeitern für einen neuen Standort zu rekrutieren. Hier sind alternative Verfahren oft sehr hilfreich.

Feedback unserer Kunden

Peter Stöcker, Modehaus Stöcker

„Für die Eröffnung unseres Modehauses waren wir auf der Suche nach engagierten Mitarbeitern, über die wir einerseits in möglichst kurzer Zeit viel erfahren wollten und die andererseits auch unser Unternehmen und die möglichen Aufgaben kennenlernen sollten.

Der von acl entwickelte „Eventtag“ erfüllte unsere Anforderungen gänzlich – wir hatten an diesem Tag die Möglichkeit, fast 30 potenzielle Mitarbeiter in realitätsnahen Übungen wirklich gut kennenzulernen. Die Ergebnisse waren sehr zufriedenstellend und auch nach der Eröffnung zeigt sich, dass dieser Tag erfolgreich verlaufen ist. Zusätzlich war es uns möglich, das Modehaus, durch die Ausschreibung des Eventtages in diversen Bezirkszeitungen, als attraktiven Arbeitgeber in der Region zu präsentieren.

Die neuen Mitarbeiter erfüllen allesamt unsere Erwartungen, so sind wir von dieser innovativen Recruiting-Methode absolut überzeugt und freuen uns, ein so tolles Team gewonnen zu haben.“

Wie finde ich die Arbeitnehmer der Zukunft?

Multichanneling

Wissen allein über diese neue Welt des Cross-Channeling reicht nicht aus, um Ihre Mitarbeiter dafür begeistern zu können. Sie benötigen Sicherheit und Handwerkszeug, um mit den neuen Herausforderungen umgehen zu lernen und für die Kunden echten Mehrwert entstehen zu lassen.

Wir von acl sind Ihr Partner wenn es darum geht, die Kanäle des Online- und Stationärhandels auf allen Ebenen in das Bewusstsein der Mitarbeiter zu bringen und dadurch dem Cross-Channeling Leben einzuhauchen.

Sind Sie fit für die (digitale) Zukunft des Handels?

Wir suchen einen Java Enterprise Developer (m/w)

acl advanced commerce labs ist ein führender Full-Service E-Commerce Dienstleister für große Handelshäuser sowie Markenhersteller in Europa, und bietet Kompetenzen für Beratung, Umsetzung, Betrieb und Fulfillment von komplexen maßgeschneiderten Cross-Channel-Lösungen. Als Partner für den Handel von morgen vereint acl seit 1999 als Pionier im Online-Handel Software-Kompetenz mit Service-Kompetenz für komplette operative Geschäftsprozesse im Handel.

Ihre Aufgaben
  • Betreuung und Weiterentwicklung unserer individuellen, webbasierten E-Commerce-Plattform auf Basis von Java
  • Konzeption von optimalen technischen Lösungswegen
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Projektleiter und dem Team
Unser Angebot
  • Abwicklung von E-Commerce-Projekten namhafter internationaler Retail-Marken
  • Laufend neue Herausforderungen durch abwechslungsreiche und herausfordernde Projekte
  • Projekte mit breitem technischen Spektrum (Frontend-, Backend-, Datenbank-, Reporting- und Schnittstellen-Programmierung)
  • Technische Freiräume basierend auf Deiner Kompetenz
  • Teamorientierte Zusammenarbeit in einem jungen und dynamischen Umfeld
  • Ein positives und offenes Arbeitsklima
  • Fachliche und persönliche Weiterentwicklung innerhalb der Organisation
Ihr Profil
  • Laufende oder abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH oder Universität) oder Berufserfahrung
  • Erfahrung in Java Softwareentwicklung, idealerweise im Webumfeld inkl. Web-Frontend-Technologien (HTML, CSS, Javascript, jQuery)
  • Interesse an Neuentwicklungen (Java, Open Source)
  • Erfahrung im Umgang mit Entwicklungssystemen wie Eclipse, Jenkins, etc.
  • Erfahrung in Schnittstellen-Technologien (JAX-WS (SOAP), JAX-RS (REST), XML) von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse in SQL (z.B. DB2, mySQL, Oracle, PostgreSQL)
  • Erfahrung mit Hibernate und Spring von Vorteil
  • Erfahrung im Performance-Tuning und Software-Testing (JUnit, Selenium) von Vorteil
  • Eigenverantwortung und hohes Qualitätsbewusstsein
  • Interesse sich einzubringen und zu gestalten
  • Offene und kommunikative Persönlichkeit

Bewerbungen an: jobs@acl.at. Wir freuen uns auf Dich

Wir suchen einen Frontend Entwickler (m/w)

acl advanced commerce labs ist ein führender Full-Service E-Commerce Dienstleister für große Handelshäuser sowie Markenhersteller in Europa, und bietet Kompetenzen für Beratung, Umsetzung, Betrieb und Fulfillment von komplexen maßgeschneiderten Cross-Channel-Lösungen. Als Partner für den Handel von morgen vereint acl seit 1999 als Pionier im Online-Handel Software-Kompetenz mit Service-Kompetenz für komplette operative Geschäftsprozesse im Handel.

Deine Aufgaben

  • Planung / Konzeption von individuellen Kundenlösungen im eCommerce Umfeld.
  • Neuentwicklung von Applikationen für Web und Mobile sowie die Wartung bestehender Systeme.
  • Umsetzung als responsive Lösungen via Javascript, HTML5, CSS3.
  • Umsetzung und Integration von serverseitigen Schnittstellen (PHP).
  • Zusammenarbeit mit externen Agenturen.
  • Weiterentwicklung interner Prozesse, eingesetzter Frameworks und Development-Infrastruktur.
  • Dokumentation und Kommunikation von Lösungen, Prozessen und Systemen.

 

Unser Angebot

  • Abwicklung von E-Commerce-Projekten namhafter internationaler Retailer und Markenhersteller.
  • Enge Zusammenarbeit in kleinen Projektteams.
  • Laufend neue Herausforderungen durch abwechslungsreiche und herausfordernde Projekte.
  • Große Freiräume in der Projektumsetzung – wir freuen uns über Eigeninitiativen.
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit für namhafte Kunden im In- und Ausland.
  •  Viel e-Commerce Wissen in wenig Zeit.

Bewerbungen an: jobs@acl.at. Wir freuen uns auf Dich!

Aktuelle Jobs

Zur Verstärkung des bestehenden, erfolgreichen Teams suchen wir MitarbeiterInnen für die Standorte Bärnbach und Graz. Alle offenen Job-Angebote finden Sie hier:

acl ist führender Dienstleister für große Handelshäuser und Markenhersteller in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Mit tiefgreifender Prozesskompetenz, sowie professionellen Softwarelösungen für den Online- wie den Stationär-Handel verbindet das Unternehmen beide Handelswelten.

Viele einzelne Puzzleteile oder ein Gesamtkunstwerk?

Wir bieten im Trainingssektor umfassende Programme für den Commerce und E-Commerce Bereich, die zwar für sich allein stehend bereits allerhand bewirken können, ihre umfassende Wirkung jedoch erst in Kombination und mittels gezielter Personalentwicklung entfalten. Genau diese wirkungsvolle Kombination möchten wir Ihnen bieten!

Wir erheben in gemeinsamen Gesprächen die offensichtlichen und versteckten Potenziale Ihrer Mitarbeiter und legen unternehmensübergreifende Bildungsziele fest. Es geht uns hier im Besonderen darum, Ihre Mitarbeiter bestmöglich auf gegenwärtige und kommende Aufgaben vorzubereiten. Dazu bedarf es in vielen Fällen einer umfassenden Analyse des Status quo und der Entwicklungsperspektiven.

In einem weiteren Schritt wird ein maßgeschneidertes Konzept, das sich wie ein Puzzle zusammenfügt, für sie erstellt und anschließend auch umgesetzt. Die Personalentwicklung in Ihrem Unternehmen liegt dadurch in einer Hand, wir machen viele Puzzleteile für Sie zu einem großen Ganzen. Durch diese Beständigkeit gewinnen Ihre Mitarbeiter Vertrauen in Ihre Ziele und die abgeleiteten Maßnahmen.

Ihre E-Commerce Auslage

Wir setzen Ihren Multichannel Onlineshop auf Basis einer individuellen Beratung und Konzeption professionell um, als Einzelprojekt oder im Rahmen eines Gesamtpaketes. Dabei bauen wir auf marktführende Onlineshop-Lösungen und passen diese optimal Ihren Bedürfnissen an.

Falls Sie bereits über einen angestammten Kreativ- und Designpartner verfügen, arbeiten wir bei der Umsetzung des Shops eng mit diesem zusammen. Alternativ bringen wir als Generalunternehmer für Ihr E-Commerce-Projekt auch sehr gerne erfahrene Agenturen aus unserem Partnernetzwerk mit an Bord.

Die Einbindung unserer strategischen Kooperationspartner in den Bereichen Shopcontrolling, Recommendation, zielgenaue Suchoptionen, AdEngines und Newslettermarketing garantiert, dass Sie immer auf dem neuesten technischen Stand sind.

Innovationen, Zusatzfeatures, Applikationen und vieles mehr können wir flexibel für sie umsetzen. Dabei legen wir besonders Wert auf Datensicherheit, konstant starke Performance und Funktionalität sowie Suchmaschinenoptimierung, Skalierbarkeit, Transparenz und Flexibilität.

Als erfahrener Partner im dauerhaften Betrieb Ihres Shops sorgen wir für eine hochperformante Lösung, höchste Verfügbarkeit sowie optimales Load Balancing.

Logistic Fulfillment

Als ‘E-Commerce Generalunternehmer’ steuern wir für unsere Kunden je nach Anforderung die Versand- und Lagerlogistik. Dabei agieren wir innerhalb der logistischen Aufgabenstellungen branchenspezifisch und arbeiten in der Leistungserbringung mit ausgewählten Logistik-Experten zusammen.

Wir steuern für Sie die Versandlogistik national, sowie international und stellen sicher, dass Ihre Sendungen sicher und pünktlich ankommen, egal ob Paket, Stück- oder Sperrgut.

Logistische Flexibilität – ‘Cloud Logistik’
Mit unseren E-Commerce Lösungen ist vernetztes E-Commerce Logistik Fulfillment realisierbar. Ausgehend von ‘Click&Collect-Modellen’, ‘Picking-from-any-Stocks’ oder ‘Versand aus der Filiale-Ansätzen’ ermöglichen wir schon heute Lösungen, die auf die Veränderungen von morgen vorbereitet sind und die Weiterentwicklung hin zu einer optimierten, flexiblen und zukunftsfähigen Logistik-Lösung sicherstellen. ‘Cloud Logistik’ ist eine Antwort auf steigende, logistische Anforderungen im E-Commerce.

Wir schaffen die Basis für die Zukunft des Handels

acl macht seine Kunden future fit! Mit unseren Softwarelösungen verbinden wir den stationären mit dem Online-Handel. Die konsequente Digitalisierung aller Prozesse schafft Effizienz und vermehrt Wissen. Die dadurch entstehenden Business-Tools bringen unseren Kunden den entscheidenden Marktvorteil wenn es um E-Commerce-Lösungen geht.

Die kundenindividuellen Softwarelösungen sind die Basis für unsere Angebote im Bereich Business Process Outsourcing. Dem Motto „do what you do best – outsource the rest“ verpflichtet, übernehmen wir Geschäftsprozesse im Fulfillment, um unseren Kunden den Freiraum für deren Kerntätigkeit zu schaffen.

Die Verbindung der Softwarelösungen für den Handel von morgen mit den Kompetenzen der Menschen, die diese Geschäftsprozesse gestalten, betrachten wir als einen der wichtigsten Erfolgsfaktoren im Handel. acl konzipiert und organisiert daher Ausbildungsakademien, um die Menschen hinter den Prozessen bestmöglich zu schulen und so die Voraussetzungen für Unternehmenserfolg auf allen Ebenen zu schaffen.

„do what you do best – outsource the rest“ - Wir übernehmen Ihre Geschäftsprozesse im Fulfillment.

Cross Channel Solutions

Kunden erwarten sich eine ubiquitäre Erreichbarkeit und durchgängige Präsenz über alle möglichen Kanäle hinweg (Filialen, Onlineshop, Mobile, Social Media, TV/Radio, Print usw.).

Der stationäre Handel allein kann hier durch limitierte Öffnungszeiten nicht mithalten. Wir raten daher, den Schritt in den Online-Handel zu vollziehen, um dem veränderten Kundenverhalten Rechnung zu tragen und dem Kunden die Möglichkeit einzuräumen, im Laufe des Informations- und Kaufprozesses ohne Informationsverlust zwischen den Kanälen zu wechseln.

Die Zielsetzung von Cross-Channeling ist es, die Gesamtprofitabilität zu erhöhen: Cross-Channel-Kunden geben mehr Geld aus als Kunden, welche lediglich von einem Vertriebsweg Gebrauch machen. Zusätzlich steigt der Umsatz durch Neukunden aus neu angebotenen Kanälen.

Als weitere Zielsetzung von Cross-Channeling kann die Erhöhung der Kundenbindung genannt werden: Die im stationären Handel nach wie vor herrschende Anonymität des Kunden kann durchbrochen werden; damit ist eine durchgängige „Individualisierung der Kundenbeziehung“ möglich.

Cross Channel Commerce ist kundengetrieben!
Wenn Sie die Erwartungen Ihrer Kunden nicht erfüllen, tut es ein anderer!

Headline

Test01

Test04

Test06

Test03

Test07

Test02

Kundengewinnung & -bindung

Wie schaffe ich es, dass die Kunden zu Stammkunden werden und immer wieder gerne kommen?

Wir von acl bieten mit unseren Konzepten Antworten auf diese Fragen. Wir stellen Ihre Mitarbeiter in das Zentrum der Lösungen und bieten Weiterbildungskonzepte an.

Feedback unserer Kunden

Mag. Susanna Rauschal, 3e

Coaching vor Ort
„Unsere Erfahrungen mit Coachings vor Ort in unseren Einzelhandelsstandorten sind 100%ig positiv. Besonders wichtig ist uns, dass Coachings bei den Mitarbeitern auf höchste Akzeptanz trifft, da das Feedback vom Coach individuell, konstruktiv und immer wertschätzend gegeben wird.
Coaching ermöglicht gezielte Personalentwicklungsmaßnahmen abzuleiten und verhindert Personalentwicklung nach dem „Gießkannenprinzip“. Wir werden auch in Zukunft verstärkt Coachings einsetzen, weil wir von der Wirksamkeit überzeugt sind!“

Wie kaufe ich mir Kunden?

acl als Generalunternehmer

Wir verstehen uns als Komplettanbieter: Neben der technischen Lösung bieten wir den vollständigen Betrieb Ihres Online-Geschäfts an. In diesem Fall treten wir als kompetenter E-Commerce Business Process Outsourcing Partner für Fulfilment Services auf.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Die modular gestaltete Dienstleistung ermöglicht dem Kunden einen Kick-Start ins professionelle Online-Business und stellt höchste Kosteneffizienz, Skalierbarkeit und eine perfekte Kundenbetreuung sicher.

efiliale

Wir stehen Ihnen als Generalunternehmer für State-of-the-Art-Komplettlösungen zur Verfügung & betreiben Ihre ‚elektronische Filiale‘!

Modulare Ausbildungen

Karriere passiert nicht nach dem Zufallsprinzip. Klar vorgezeichnete Wege dienen als Leitfaden für die Planung und Gestaltung von Karriereschritten. Daher bieten wir von acl die Möglichkeit, gemeinsam mit Ihnen, Ihre individuellen Karrierewege und die dazugehörigen Ausbildungen zu entwickeln.

Feedback unserer Kunden

Mag. Katrin Bointner, Resch&Frisch

„Wir sehen Lehrlinge als wichtiges Zukunftspotential unseres Unternehmens. Daher erhalten Lehrlinge bei Resch&Frisch neben der umfangreichen fachlichen Ausbildung und dem dualen System der Berufsschule auch Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung.
Dabei vertrauen wir auf die fachliche Kompetenz und die professionelle Themenaufbereitung der acl-Trainer. Mit acl haben wir einen kompetenten Partner für unsere Lehrlingsakademie gefunden, der es uns ermöglicht, die persönliche Entwicklung unserer Lehrlinge nachhaltig zu fördern. Unsere Lehrlinge sind von den verschiedenen Modulen der Resch&Frisch Lehrlingsakademie begeistert.“

Verschiedene Wege - ein gemeinsames Ziel?!

Train the Trainer

Im organisatorischen Umfeld eines Unternehmens bildet der Wissenstransfer unter den Mitarbeitern einen wesentlichen Aspekt für den Erfolg eines Unternehmens.

Eine Organisation kann nur durch die Erfahrungen der Menschen lernen und sich weiterentwickeln. Umso wichtiger ist es, dass Erfahrungen und Wissen im Unternehmen geteilt werden, damit nicht immer alles neu erlernt werden muss und Mitarbeiter vom Wissen anderer profitieren können.

Aufgrund dessen bietet acl Programme, um Wissensträger zu identifizieren und diese in weiterer Folge aus- und weiterzubilden.

Feedback unserer Kunden

Marion Venhoda, Billa

„Wissen ist Macht! Daher: Nicht einer muss es wissen, sondern viele müssen es wissen: Denn nur gemeinsam sind wir stark!
Gemeinsam mit der Firma acl und dem BILLA Schulungsleiter-Team wurden die Leitfäden für unsere Kassa- und Feinkost Basis Seminare überarbeitet, trainiert und anschließend im Echtbetrieb Einzelcoachings durchgeführt. Jeder einzelne Schulungsleiter fasste rasch Vertrauen zu den Trainern, wodurch ein erheblicher Mehrwert der Basis-Seminare erkennbar wurde!
Die Zusammenarbeit gestaltet sich immer sehr unkompliziert und angenehm. Das Team von acl passt die Konzepte individuell an unsere Bedürfnisse an und bietet somit die perfekte Ausbildung unserer internen Trainer.“

Wissenstransfer - (k)eine einfache Sache?

Personalentwicklungscoaching & Kompetenzmanagement

Im Personalentwicklungscoaching werden unternehmensübergreifende Bildungsziele festgelegt und diese anschließend auf die einzelnen Mitarbeiter umgelegt. Im Gespräch erheben wir gemeinsam die Potenziale Ihrer Mitarbeiter und definieren individuelle Ziele und Weiterbildungen.

Durch die Summe der Einzelmaßnahmen im Rahmen der definierten Ziele entwickelt Ihr Unternehmen einen überdurchschnittlich hohen Wissens- und Kompetenzzuwachs!

Wir verstehen uns als ganzheitliches Personalentwicklungsunternehmen. Im Fokus steht neben der Durchführung und Organisation von Seminaren die Beratung unserer Kunden.

Vor dem Personalentwicklungscoaching treffen wir uns zu einem Erstgespräch, in dem die gegenseitigen Erwartungen abgesteckt werden.

Feedback unserer Kunden

Hans-Peter Obermayr, MBA, Star Movie

„Neben einem Führungskräfteprogramm liegt der Schwerpunkt der Zusammenarbeit mit acl vor allem im Personalentwicklungscoaching. Dies beinhaltete die Erstellung von Einstellungsunterlagen über Prozessdokumentation und Checklisten bis hin zum Star Movie Freshman Adviser-System. Hier handelt es sich um ein standardisiertes Einschulungsprogramm für neue Mitarbeiter, die nach einem definierten Ablaufplan von einem geschulten Star Movie Mitarbeiter (Freshman Adviser) begleitet werden. Besonders wertvoll für uns war, dass acl Berater und nicht Umsetzer war. Die Experten schulten unsere Mitarbeiter, um das Projekt intern umzusetzen. Dies ist erfolgreich gelungen. Die Evaluierung und Weiterentwicklung der Kompetenzen unserer Service-Mitarbeiter wird laufend in Form von sogenannten Centercoachings durchgeführt. Hier kommt ein acl-Berater einen Tag in ein Center und führt Einzelcoachings unserer Leute durch. Zusammengefasst sind wir froh mit acl einen Partner im Bereich Personalentwicklung gefunden zu haben, der die hohen Anforderungen in der Dienstleistungsbranche kennt und unsere Sprache spricht.“

Der Weg ist das Ziel - Was nehme ich mir mit auf meinen Weg?

MARKET professional™

Mit MARKET professional™ lassen sich komplexe internationale Multichannel-E-Commerce-Projekte abbilden und betreiben. Die Software ermöglicht den vollständigen Betrieb aller Prozesse, die in ‚elektronischen Filialen‘ abzubilden sind.

MARKET professional™ fungiert technisch gesehen zusätzlich Schnittstellen-Hub und zentrale Datendrehscheibe (Middleware) zwischen der Shopsoftware (zB. IBM Webshpere, Hybris, OXID), Onlinemarketing & Sales-Tools (zB. Econda), ERP-Systemen (zB. SAP), Payment Anbietern (zB. PayUnity), Risk Management Anbietern (zB. Boniversum) sowie den Transport- und Logistiksystemen (zB. viad@t, inconso oder WAMAS).

Die Echtzeit-Verarbeitung der Daten entlang der gesamten Supply Chain von der Disposition über Bestelleingang, Logistik, Payment bis hin zu Versand und Track & Trace ermöglicht es, sämtliche Prozesse transparent und effizient abzuwickeln.

Der flexible Aufbau – und die Möglichkeit zur selektiven Auswahl einzelner Module – ermöglicht individuelle und maßgeschneiderte Lösungen.

MARKET professional™ konsolidiert alle E-Commerce-Prozesse, vom Auftragsmanagement über Kundenservice, Warenwirtschaft und Bestandsführung, Zahlungswesen, Debitorenbuchhaltung, Risikomanagement, Management von Produktinformationen, Performance Reporting bis hin zu Logistik und Retourenmanagement.

CASH Plus

CASH Plus ist eine maßgeschneiderte Kassensoftware für den Einzelhandel und wurde folglich speziell auf die Bedürfnisse der Modebranche zugeschnitten. Dementgegen bietet Ihnen CASH Plus genau die Funktionalität, die Sie für Ihre tägliche Arbeit benötigen. Maßgeschneidert für den Mode-, Schuh-, Sport- und Facheinzelhandel. Zusätzlich zur umfangreichen Standardfunktionalität können Sie überdies Ihren Arbeitskomfort durch die Benutzung intelligenter Zusatzmodule wie beispielsweise Bankomatfunktion, Kundenreklamation, Gutschein- und Gutschriftenverwaltung oder Rabattkarten noch deutlich erweitern.

RETAIL Professional™

RETAIL professional wurde speziell für die Belange des Einzelhandels konzipiert und vereint die Funktionen der Warenwirtschaft mit einer Kassensoftware, die alle Einsatzbereiche abdeckt. Die automatische Datenübergabe aus der Kassensoftware in RETAIL professional garantiert dabei aktuelle Datenbestände und ermöglicht dem Kunden so eine exakte Planungs- und Dispositionsarbeit, davon profitiert selbstverständlich auch der Einkauf und die Lagerhaltung.

Statistikfunktionen und die grafische Aufbereitung der Daten vermitteln ein übersichtliches Bild der unternehmensrelevanten Kennzahlen. Filialtransfer- und Kommisionierungsmodule ergänzen den mächtigen Leistungsumfang, der selbstverständlich auch Module wie Bankomatfunktionen, Kundenreklamationen, Gutschriftenverwaltung, Rabattstaffelungen und so weiter umfasst. RETAIL professional ist die bestmögliche Basis für Ihr Business, egal, ob Sie nun in der Textilbranche oder einer ähnlich gelagerten Einzelhandelsunternehmung tätig sind.

Besonderes Augenmerk wurde bei der Entwicklung von Retail professional auf ein durchgängiges Benutzerinterface gelegt. Dadurch wird eine intuitive Bedienung und kurze Einlernphasen garantiert. Visuelle Datenbanken – wie beispielsweise die Produktbilddatenbank – unterstützen das Verkaufspersonal in ihrer täglichen Arbeit optimal und schaffen so die Basis für verbesserte Kundennähe.

Ein Highlight der besonderen Art ist die permanente Inventur. Durch sie wird eine präzise Situationsanalyse für alle Geschäftsprozesse ermöglicht. Das perfekte Tool für Controlling und Geschäftsführung. Selbst eine genaue Stichtags-Lagerbewertung ist Teil dieses Moduls. Selbstverständlich können Sie die Daten auch in Microsoft Office-Umgebungen (wie Excel oder Word) weiterbearbeiten und verfeinern.

Auf Artikelebene erkennen Sie Topseller und reagieren auf mögliche Trends zeitgerecht. Die Renner/Pennerliste von Retail professional gibt Ihnen auf Knopfdruck Aufschluss über die vom Kunden angenommenen Angebote – das wiederum kann in Ihren Einkauf einfließen.

RETAIL professional™ ist die bewährte Basis für Ihr Business, egal, ob Sie nun in der Textilbranche oder einer ähnlich gelagerten Einzelhandelsunternehmung tätig sind.

Software

In der Software von acl laufen alle Ihre Business-Prozesse zusammen, auszugsweise seien nur Auftragsmanagement, Kundenservice, Warenwirtschaft oder Retouren-Management genannt. Zugleich dient unsere Software als zentrale Drehscheibe zwischen verschiedenen Systemen – simply connect ist unsere Devise und Ihr Vorteil!

Solutions

Ob komplette E-Commerce-Softwarelösungen vom Online-Shop zum Produktinformations-Management-System, ob Versand- oder Lager-Logistik oder der vollständige Betrieb Ihres Online-Geschäfts – mit der konsequenten Digitalisierung aller Ihrer Prozesse steigern Sie die Effizienz und Wertschöpfung Ihres Unternehmens.

Kontakt & Standorte

acl | Firmensitz

Keplerstraße 69
A-8020 Graz

Phone:
+43 800 22 33 23

Email:
office@acl.at

acl | Standort Wels

Reinberghof 2, 1.OG
A-4600 Thalheim bei Wels

Phone:
+4­3 7242 93021 100
+43 820 500 603 (Software Service-Desk)

Email:
office.wels@acl.at

acl | acLabs

Keplerstraße 69 / Mühlgasse 64
A-8020 Graz

Phone:
+43 800 22 33 23

Email:
aclabs@acl.at

acl | Standort Bärnbach

Telepark 1
A-8572 Bärnbach

Phone:
+43  3142 24 71 600

Email:
office@acl.at

acl | Standort München

Airport Business Centre
Am Söldnermoss 17, D-85399 Hallbergmoos/München

Phone:
+43 800 22 33 23

Email:
office@acl.at

Impressum & AGB

ACL advanced commerce labs GmbH

Sitz der Gesellschaft
Keplerstraße 69
8020 Graz
office@acl.at

Geschäftsführer
DI (FH) Andreas Pesenhofer
DI Bernhard Erkinger

UID: ATU49182904
Firmenbuchnummer: FN 193540 v

Landesgericht für ZRS Graz
Marburger Kai 49
8010 Graz

Headline des Artikels

Luptist qui ad utecusae cum faces moluptia derferis dolupta sit, conest, arum quaectem ut liciand usandam eaquaesciam aut officia volore voluptate alitatectiis eatur, id magnisc ianduntiae vel eius eum iniendit exped magnis dollabo. Aspedipsusda aut ut offic tendis

Magnis doluptati doluptas rectatus delenih ilibusdam seque comnihil mil il eium sum inullaut laut eatiorio. Sam sumquas sum, omnis simus acimi, sed ut lignimpor aut explis il idelit fuga. Solorecta nam ut explacesti re, nimi, occulparchit rernatqui od quiam quis dolorror auteseditat quibus et vent optatum et mos a qui cone volliquam res net et faccate mporesequi rerum fugites sitibus exeribus doluptibus, omnim dolorroribus quundicim restinvelic tem corestius ex excest Bissit, quossum es il id et volum faceruptius.

Aut andi ommostias moditest faci nam, quam expla doluptat optas sum fugitat reritaturi doluptur acid quodit ut eum et, corehendae volendist el id et faceaqui in coresed moloreictio conseque volum eum utem alibust, odipsapisto consequam fugiasp idisimus es ellupta tectem nectectias molorest, solupti anitinullab is es iuntia sum eossustrum aut ut quunt. To volore reictur? It ma quodit et, aceria nobis apel modi core volupic imporepe quam, occuptio. Itatatiae inus, quiaest, as quiderspitem la soluptam atem quas magnimenis eatenda musdanim facerci iunt rest magnihil ipienim inctae molum experia volor alignat empeliti coribus essumen ihillest quaecte ctibust iissin pore porehen demperspero tem landiasimos re sitem hicium nis volupta volent hictum aligeni tibus, qui beratem as vid quidi corem quas nam qui custiunt aut atibusae sitates eos eum ipicita alit audae nest as nim in re, nonsequ ostionem necta dent occusciunt.

Quiaeptam, quibeat endisint eostio volecte esequi verum alit auteste niamusa epratemquia is sequosandent volorit plat.

Eheni aris diti aut fugiae sitat lamus moluptaquam sam quo corum voluptaecto ea preium quae. Xeribuscilit unt, volorpo rrorro omnihil latiuntur, ommodi solendu ntibusdanime sequaes autecto tatias ea veniet audiam consequo earcias sit adit assi dolori num eveliatem a quae perate lates audae. Ut la veritat urempos et inctus nihit la quiande nditat et, to dus, quibus nim nim verro impor

Teaser

Aboribus quid qui dolo et ex eliquias digenimpore consedis rempe doluptiiscid quias

MARKET professional™ konsolidiert alle E-Commerce-Prozesse, vom Auftragsmanagement über Kundenservice, Warenwirtschaft und Bestandsführung, Zahlungswesen, Debitorenbuchhaltung, Risikomanagement, Management von Produktinformationen, Performance Reporting bis hin zu Logistik und Retourenmanagement.

Über uns

acl ist führender Dienstleister für große Handelshäuser und Markenhersteller in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Mit tiefgreifender Prozesskompetenz, sowie professionellen Softwarelösungen für den Online- wie den Stationär-Handel verbindet das Unternehmen beide Handelswelten.

Als professioneller Abwicklungspartner für den Handel offeriert acl wirksame Services: Vom Outsourcing kompletter Geschäftsprozesse– etwa Auftragsabwicklung, Kundenservice oder Logistik. Zusätzlich liegt besonderes Augenmerk auf dem erfolgskritischen Prozess des Personaltrainings: acl bietet Konzeption und Abwicklung von Ausbildungsmodulen oder gesamten maßgeschneiderten Akademien für Filialisten.
acl betreut seine Kunden von den Standorten in Bärnbach/Graz, Wels und München aus und beschäftigt rund 100 Mitarbeiter.

Seit 1999 ist acl ein Pionier im Online-Handel und betrachtet das Thema dabei insbesondere aus dem Blickwinkel der dahinterliegenden Prozesse, die von jenen im Stationär-Handel massiv abweichen. Aus dutzenden Kundenanforderungen ist so die Software MARKET professional™ entstanden, die es acl ermöglicht, sämtliche online-spezifische Prozesse abzubilden – vom Kundenservice bis hin zur Logistik. Mit dem Softwareprodukt RETAIL professional™ beherrscht acl zugleich die klassische Domäne des stationären Handels und kann so als echter Cross-Channel-Dienstleister alle Vertriebskanäle eng miteinander verzahnen.

MARKET professional™

Mit MARKET professional™ lassen sich komplexe, internationale Multichannel-E-Commerce-Projekte abbilden und betreiben. Die Software ermöglicht den vollständigen Betrieb aller Prozesse, die in ‚elektronischen Filialen‘ abzubilden sind. Die Software wird als Managed Software Service bereitgestellt (SaaS) und basiert auf neuester Technologie. Damit ist die Lösung hochverfügbar und hochperformant. Hohe Sicherheit wird durch Datentrennung, PIT Systeme unterstützt. (die regelmäßige PCI-Zertifizierung unterstreicht diesen Aspekt)

MARKET professional™ fungiert technisch gesehen als zusätzlicher Schnittstellen-Hub und zentrale Datendrehscheibe (Middleware) zwischen der Shopsoftware (zB. IBM Webshpere, Hybris, OXID), Onlinemarketing & Sales-Tools (zB. Econda), ERP-Systemen (zB. SAP), Payment Anbietern (zB. PayUnity), Risk Management Anbietern (zB. Boniversum) sowie den Transport- und Logistiksystemen (zB. viad@t, inconso oder WAMAS).

Die Echtzeit-Verarbeitung der Daten entlang der gesamten Supply Chain von der Disposition über Bestelleingang, Logistik, Payment bis hin zu Versand und Track & Trace ermöglicht es, sämtliche Prozesse transparent und effizient abzuwickeln.

Der flexible Aufbau – und die Möglichkeit zur selektiven Auswahl einzelner Module – ermöglicht individuelle und maßgeschneiderte Lösungen.

market professional

MARKET professional™ konsolidiert alle E-Commerce-Prozesse, vom Auftragsmanagement über Kundenservice, Warenwirtschaft und Bestandsführung, Zahlungswesen, Debitorenbuchhaltung, Risikomanagement, Management von Produktinformationen, Performance Reporting bis hin zu Logistik und Retourenmanagement.

ACL advanced commerce labs GmbH

4600 Thalheim/Wels
Reinberghof 2, 1.OG

Mail: office.wels@acl.at
Tel: + 43 7242 93021 0
Fax: + 43 7242 93021 200

ACL advanced commerce labs GmbH

8572 Bärnbach bei Graz
Telepark 1

Mail: office@acl.at
Phone: +4­3 3142 2471 600

Keplerstraße 69
8020 Graz
Österreich

T: +43 800 22 33 23
M: office@acl.at

Telepark 1
8572 Bärnbach
Österreich

T: +4­3 3142 2471 600
M: office@acl.at

Referenzen dm drogerie markt

dm drogerie markt

Fulfillment-Abwicklung

more
NKD Referenzen

NKD

Onlineshop & Fulfillment

more
Adler Mode

Adler Mode

Cross-Channel Konzept

more
Referenzen Vögele

Charles Vögele

Multi-Channel Konzept

more
Referenzen Olsen Mode

Olsen Mode

Fulfillment-Abwicklung

more
Referenzen - Kastner & Öhler

Kastner & Öhler

Onlineshop & Cross-Channel Lösung

more
Hervis

Hervis

Cross-Channel Konzept in 7 Ländern

more

Intersport

Cross-Channel Lösung

more
ACL_Referenzen_klein_GIG

Gigasport

OXID eShop & Multi-Channel Lösung

more
Sport 2000

Sport 2000

Kassensoftware & Warenwirtschaftssystem
Trainingsakademie

more
Referenzen - Deutsche Bahn

Deutsche Bahn

Shop & Fulfillment

more
Referenzen Forstinger

Forstinger

OXID eShop & Multichannel Lösung

more
Referenzen Hausmann

Hausmann

B2B OXID eSales Shop

more
Referenzen Habufa

Habufa

IT-Partner für Fulfillment-Prozesse

more
Referenzen Billa

Billa

Personalentwicklung & Training

more