Teaser

Cross ChannelSolutions

Business-Prozesse sind unsere Domäne. acl kommt mit Erfahrung aus unzähligen Projekten und allen relevanten Branchen zu Ihnen.
X
cross-channel-solutions

Contactform

Cross Channel Solutions

Kunden erwarten sich eine ubiquitäre Erreichbarkeit und durchgängige Präsenz über alle möglichen Kanäle hinweg (Filialen, Onlineshop, Mobile, Social Media, TV/Radio, Print usw.).

Der stationäre Handel allein kann hier durch limitierte Öffnungszeiten nicht mithalten. Wir raten daher, den Schritt in den Online-Handel zu vollziehen, um dem veränderten Kundenverhalten Rechnung zu tragen und dem Kunden die Möglichkeit einzuräumen, im Laufe des Informations- und Kaufprozesses ohne Informationsverlust zwischen den Kanälen zu wechseln.

Die Zielsetzung von Cross-Channeling ist es, die Gesamtprofitabilität zu erhöhen: Cross-Channel-Kunden geben mehr Geld aus als Kunden, welche lediglich von einem Vertriebsweg Gebrauch machen. Zusätzlich steigt der Umsatz durch Neukunden aus neu angebotenen Kanälen.

Als weitere Zielsetzung von Cross-Channeling kann die Erhöhung der Kundenbindung genannt werden: Die im stationären Handel nach wie vor herrschende Anonymität des Kunden kann durchbrochen werden; damit ist eine durchgängige „Individualisierung der Kundenbeziehung“ möglich.

Cross Channel Commerce ist kundengetrieben!
Wenn Sie die Erwartungen Ihrer Kunden nicht erfüllen, tut es ein anderer!

Cross Channel Erfolgsfaktoren

acl hat sich darauf spezialisiert, ihre Kunden auf dem Weg zu einer flexiblen, voll skalierbaren und maßgeschneiderten Cross-Channel-Gesamtlösung zu begleiten. Im Laufe der über 80 E-Commerce-Projekte haben wir viel Erfahrungen über die Erfolgsfaktoren im Bereich E-Commerce und Multichannel-Commerce gemacht.

Demnach spielt es eine wesentliche Rolle, die folgenden Faktoren zu berücksichtigen:

  • Sie müssen ein ganzheitliches Verständnis von Abläufen und Prozessen über die unterschiedlichen Kanäle hinweg entwickeln.
  • Der Online-Shop als Front-End ist nur ein – wenngleich auch sehr wichtiges – Puzzleteil innerhalb einer vollständigen E-Commerce-Lösung
  • Es ist sehr viel Know-How zur richtigen Auswahl und Einbindung der richtigen Drittservices vom Risikomanagement über Payment bis hin zum Logistikpartner erforderlich.
  • Entscheidend ist weiters die Einbeziehung der vielfältigen Anforderungen an die Organisation im Fulfillment des Onlinegeschäfts.
crosschannel

Booz & Company Studie zu Cross Channel Erfolgsfaktoren