Training

Trainthe Trainer

Wissenstransfer - (k)eine einfache Sache?
X
ueber-uns

Kontaktformular

Train the Trainer

Im organisatorischen Umfeld eines Unternehmens bildet der Wissenstransfer unter den Mitarbeitern einen wesentlichen Aspekt für den Erfolg eines Unternehmens.

Eine Organisation kann nur durch die Erfahrungen der Menschen lernen und sich weiterentwickeln. Umso wichtiger ist es, dass Erfahrungen und Wissen im Unternehmen geteilt werden, damit nicht immer alles neu erlernt werden muss und Mitarbeiter vom Wissen anderer profitieren können.

Aufgrund dessen bietet acl Programme, um Wissensträger zu identifizieren und diese in weiterer Folge aus- und weiterzubilden.

Feedback unserer Kunden

Marion Venhoda, Billa

„Wissen ist Macht! Daher: Nicht einer muss es wissen, sondern viele müssen es wissen: Denn nur gemeinsam sind wir stark!
Gemeinsam mit der Firma acl und dem BILLA Schulungsleiter-Team wurden die Leitfäden für unsere Kassa- und Feinkost Basis Seminare überarbeitet, trainiert und anschließend im Echtbetrieb Einzelcoachings durchgeführt. Jeder einzelne Schulungsleiter fasste rasch Vertrauen zu den Trainern, wodurch ein erheblicher Mehrwert der Basis-Seminare erkennbar wurde!
Die Zusammenarbeit gestaltet sich immer sehr unkompliziert und angenehm. Das Team von acl passt die Konzepte individuell an unsere Bedürfnisse an und bietet somit die perfekte Ausbildung unserer internen Trainer.“

training

Wissenstransfer - (k)eine einfache Sache?

Unser Angebot für Sie

Identifizierung & Ausbildung von internen Trainern und Mentoren

Im ersten Schritt werden durch das Personalentwicklungscoaching interne Trainer identifiziert (sofern diese noch nicht vorhanden sind). Im nächsten Schritt werden die Stärken und Potenziale dieser Mitarbeiter eruiert und besprochen. Darauf aufbauend entwickeln wir gemeinsam ein Aus- und Weiterbildungskonzept für die ausgewählten Mitarbeiter.

 

Zielgruppe

Mitarbeiter, die dafür vorgesehen sind, interne Weiterbildungen zu leiten (Lehrwerkstättenleiter, interne Seminar- / Schulungsleiter, Mentoren…).

 

Empfohlene Inhalte für die Ausbildung eines internen Trainers:

  • Förderung der Selbstreflexionsfähigkeit („Der Weg zu anderen führt nur über mich!“ Wo liegen meine persönlichen Stärken und Potenziale?)
  • Moderations- und Präsentationstechniken
  • Werkzeuge zum Aufbau von Seminaren und Schulungen
  • Feedbacktechniken
  • Coaching und Kommunikation
  • Gruppendynamik und Team

Weiterbildung von internen Trainern und Mentoren

Interne Trainer brauchen immer wieder externe Einflüsse, Feedback und die Möglichkeit sich auszutauschen, um qualitativ hochwertig zu arbeiten. Wir bieten für Ihre Trainer im Unternehmen die Möglichkeit sich weiterzubilden. Ein Trainer von uns kommt zu Ihnen, beobachtet den Inhouse-Trainer während der Arbeit mit seinen Teilnehmern, arbeitet an den Leitfäden und gibt Feedback. Dadurch werden neue Impulse gegeben und die Qualität wird gesteigert.

 

Auch bereits bestehende interne Trainer brauchen die Möglichkeit sich auszutauschen und Feedback von einem externen Trainer einzuholen.

 

Inhalte:

  • Erfahrungsaustausch und Feedback
  • Besprechung von Fallbeispielen und Leitfäden
  • Aneignung neuer Methoden
  • Ausprobieren neuer Methoden im Zuge von „Training on the job“