Full-Service

Debitorenmanagement

Debitorenmanagement

Wir übernehmen für Sie das komplette Debitorenmanagement, von der Verwaltung der Kundenkonten bis zur Verbuchung der Zahlungsein- und ausgänge aller gängigen, internationalen Zahlarten über unterschiedlichste Payment Provider. Alle Daten werden zentral an einer Stelle verwaltet, sodass Auskünfte an Ihre Endkund*nnen rasch erfolgen können.

Services

 

  • Verwalten von Payment Service Providern (PSP)
  • Verwaltung ein- und ausgehender Zahlungen
  • Kommerzielle Rechnungsstellung
  • Debitorenmanagement
  • Forderungsverwaltung und Verwaltung von Rückbuchungszahlungen
  • Mahn- und Inkassoprozesse mit externen Service Providern
  • Zahlarten unabhängig
  • International (unterschiedliche Länder/Währungen/Steuersätze)

Reporting

 

  • Anpassbare Berichtsoptionen
  • Kontostandberichterstattung
  • Anpassbare Übertragungsformate (Mail, API-basiert usw.)
  • Zugriff auf das Backend des Payment Service Providers
  • Zugriff auf das Betriebssystem für die Buchhaltungsverwaltung über ACL Insight

Mahnwesen

Um kundenfreundliche Zahlarten wie Kauf auf Rechnung anbieten zu können, unterstützen wir Sie nicht nur bei der Abwicklung der Transaktionen, sondern übernehmen auch das damit verbundene Mahnwesen. Die Parameter für das Mahnwesen werden mit dem Auftraggeber individuell abgestimmt und umgesetzt.

Im Bereich Forderungsmanagement arbeiten wir mit unterschiedlichen Inkasso-Partnern zusammen, um im letzten Mahn-Schritt ein Inkasso einleiten zu können. Somit übernehmen wir für Sie die gesamte Abwicklung Ihrer Zahlungsprozesse, damit Sie sich auf Ihre Kerngeschäft konzentrieren können.

 

 

Ein typischer Mahnlauf könnte so aussehen:

1
Zahlungsziel (z.B. 14 Tage)
2
Erinnerungsmail nach 21 Tagen + max. 3 Tage
3
Erste Warnung per E-Mail nach 35 Tagen
4
Zweite Warnung per Brief nach 49 Tagen + Mahngebühr
5
Übergabe an Inkasso nach 63 Tagen + max. 7 Tage
Definition Zahlungsziel
Mahnstufe 1
Mahnstufe 2
Mahnstufe 3
Definition Zahlungsziel
1
Zahlungsziel (z.B. 14 Tage)
2
Erinnerungsmail nach 21 Tagen + max. 3 Tage
Mahnstufe 1
3
Erste Warnung per E-Mail nach 35 Tagen
Mahnstufe 2
4
Zweite Warnung per Brief nach 49 Tagen + Mahngebühr
Mahnstufe 3
5
Übergabe an Inkasso nach 63 Tagen + max. 7 Tage